Wieder einmal mit dem Fahrrad im Spreewald

Mit dem Fahrrad im Spreewald

Zusammen mit Pamela und Mathias planten wir einen Aktivurlaub in Deutschland. Schnell waren wir darüber einig, dass es nicht nur Fahrradfahren geben sollte, sondern auch noch Alternativen möglich sein sollten. Der Spreewald, in dem wir uns schon einige Male aufgehalten hatten, rückte da in den Fokus.

Schnell war die Suche nach einer Unterkunft im Gange und in den weiten des Internets fanden wir den Gasthof Mühle im Zentrum von Lübbenau, der uns ein adäquates Zimmer anbot. Nach der Buchung konnten wir nur noch warten und schon einmal die Zeit verplanen.

Anfang Juli ging es dann los. Wir hatten einen Freitag als Reisetag auserkoren, da wir hofften zu dieser Zeit am Besten durchzukommen. Die Fahrräder transportierten wir in einem Anhänger von Mathias. So ging es auf die Autobahn und bis Magdeburg. Erst danach nahm der Verkehr signifikant zu und es kam immer wieder zu kleinen Stauungen. Nachdem wir Berlin hinter uns gelassen hatte, klappte es auch wieder mit dem flüssig

 

03.07.2021

Tour 1: Lübbenau – Alt Zauche – Burg – Leipe – Lübbenau (41,9 km)

04.07.2021

Tour 2 : Lübbenau – Lübben – Schlepzig – Groß Leuthen – Lübbenau (69,0 km)

05.07.2021

Tour 3: Lübbenau – Raddusch – Burg – Leipe – Lübbenau (48, 2km)

06.07.2021

Paddeltor nach Leipe (14 km)

08.07.2021

Tour 4: Lübbenau – Koi-Garten Burg – Straupitz – Alt Zauche – Lübbenau (53,0 km)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.